Erfahrung, Kompetenz und Leidenschaft für den Beruf!
01 / 99 77 005

Mo-Do 7:30-17:30Uhr
Fr 07:30 - 14:00 Uhr

Verstopfungsbehebung

Problem gelöst
Anfrage

    Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner Daten laut DSGVO zu.

    Verstopfungsbehebung

    ABLAUFVERSTOPFUNGEN EINMAL PRO JAHR ODER ÖFTER? MUSS NICHT SEIN.

    In jedem Haushalt setzen sich naturgemäß durch das regelmäßige Benutzen sämtlicher Abläufe im Wohnbereich Ablagerungen in den Rohrleitungen ab. Diese werden im Laufe der Zeit immer mehr bzw dicker und verringern dadurch den Platz den das Abwasser zum Ablaufen hat, es kann immer weniger Wasser durch, bis irgendwann einmal gar Nichts mehr durchlaufen kann und das Abwasser bleibt stehen – es liegt eine Ablaufverstopfung vor.

    Die Problemstellung:

    Durch das Verwenden von Seife und Spülmittel sowie das Wegspülen von Nudelwasser, Essensresten auf Geschirr, Entsorgen von Katzenstreu etc im WC oder auch einfach nur stark kalkhaltiges Wasser werden Fett-/Ölrückstände, Kalk und Seifenreste etc an der Innenseite der Rohrleitungen abgelagert und verhärten sich. Je dicker diese Schichten werden, desto weniger von dem täglichen Abwasser kann durch die Leitungen einwandfrei in das Kanalsystem gelangen und führen am Ende dazu, daß man den Ablauf aufgrund einer Verstopfung gar nicht mehr benutzen kann.

     

    Eigene Lösungsschritte wie zB Handspiralen aus dem Baumarkt kommen oft gar nicht weit genug an die eigentlichen Problemstellen heran, sind nicht stark genug um die Ablagerungen zu lösen oder können sogar – je nach Beschaffenheit des Rohres – Beschädigungen verursachen.

     

    Der Griff zu chemischen Mitteln ist am Allerwenigsten zu empfehlen da diese oft nur den Bereich in unmittelbarer Nähe Ihres Ablaufes bzw nur ein kurzes Teilstück direkt nach Ihrem Ablauf erreichen können. Dort sitzt aber meist das Hauptproblem einer Verstopfung nicht. Sollten Sie es nicht schaffen, mit Chemikalien die Verstopfung tatsächlich zu beheben besteht bei sehr vielen Produkten die hohe Wahrscheinlichkeit, daß diese aufgrund ihrer sehr ätzenden Zusätze Ihre Ablaufleitung von innen angreifen und dauerhaft beschädigen können.

     

    Der Einsatz eines Profis ist in den meisten Fällen dann unvermeidbar, kostet Sie aber sehr wahrscheinlich viel mehr als Sie vermutlich zahlen müssten (wenn Sie ihn gleich gerufen hätten) sollte wirklich ein Teil der Leitung getauscht werden muß.

     

    In jedem Fall die DRINGENDE BITTE an Sie, die Verwendung von chemischen Mitteln bei Ablaufleitungen unbedingt IMMER bekanntgeben! Es können sehr schmerzhafte und bleibende Schäden/Verätzungen an der Haut entstehen und daher auch für Sie schlimme Folgen geben wie zB Schmerzensgeldforderungen oder Ähnliches!

    Unser Lösungsangebot für Sie:

    Wir beheben Verstopfungen im Wohnbereich bei Küche-, Bad- und WC-Abläufen professionell, kompetent und effizient.

     

    Zum Einsatz kommt bei uns ein elektromechanisch betriebenes Rohrreinigungsgerät, mit der Möglichkeit auf verschiedene Aufsätze zu wechseln – ganz individuell je nach Rohr- und Ablagerungsart.

     

    Wir legen sehr viel Wert darauf, langfristige Problemlösungen zu liefern und eine baldige erneute Verstopfung zu vermeiden daher beheben wir nicht nur die momentane Verstopfung sondern beseitigen vorsorglich und gewissenhaft sämtliche Ablagerungen.

     

    Wenn auch Sie an einer qualifizierten und längerfristigen Lösung Ihrer Ablaufprobleme interessiert sind kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie mit uns einen für Sie zeitlich passenden Termin.

    Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!